Lemim's Blog


Stammzellenspende – dritter Teil
Di., 02.10.2012, 16.59
Filed under: just Life, Köln | Schlagwörter: , , , ,

Dritter Teil:

Ich hatte eine ganz passable Nacht, die aber um 7 Uhr durch ein (immerhin sehr gutes) Frühstück beendet wurde. Konnte dann schon mit dem großen Verband unter die Dusche und wurde danach schon vom Arzt zur Abschluss-Visite empfangen. Insgesamt wurden mir also 1170 ml Blut entnommen. Die OP ist super verlaufen. Er gab mir noch ein bisschen Ibuprofen und Eisentabletten (zum Blutaufbau

) mit. 
Die Taxifahrt zum Bahnhof gestaltete sich problemlos (hatte ja auch meinen Vater als Begleitung mitnehmen können) und nach dem Anzünden einer Kerze für den Patienten im Kölner Dom ging es mit der Bahn nach Hause.

Jetzt habe ich ein bisschen Schmerzen, aber immer noch nichts für Schmerztabletten. Ich bin sehr positiv überrascht!!

Jetzt heißt es abwarten und hoffen, denn der Patient bzw. die Patientin hat es noch lange nicht geschafft. Ich bin so gespannt, ob ich überhaupt etwas erfahren werde…

Ein vierter und zunächst abschließender Teil wird in den nächsten Tagen folgen.



Stammzellenspende – zweiter Teil
Mo., 01.10.2012, 17.00
Filed under: just Life, Köln | Schlagwörter: , , , ,

So, gestärkt von einem Zwiebelsüppchen, Rösti mit Gemüse auf einem Tomatenbett und einem leckeren Fruchtpudding mit Bromberen werde ich mich mal an den zweiten und somit postoperativen Bericht machen.

Gestern wurde ich sehr nett in der Mediapark-Klinik in Köln begrüßt. Habe allerdings nur meinen Koffer abgestellt und wieder zu einem sehr lohnenswerten Chorkonzert von Art & Weise aufgebrochen. Dan

ke an Andreas und Maria – ein sehr schöner Abend! Gegen 20 Uhr war ich dann zurück in der Klinik und es wartete ein wirklich gutes Abendbrot mit Brötchen, Schwarzbrot, verschiedenen Käsesorten und Gemüse auf mich. Weit entfern von normalem Krankenhausfraß!

Die Nacht endete heute morgen um 6.20 Uhr. Geweckt von der netten Nachtschwester und frisch geduscht durfte ich mich in die Trombosestrümpfe schlüpfen. Das Rückenfreie OP-Hemd kann man auch hier nicht umgehen.

Um 8.30 Uhr ging es dann in die OP-Vorbereitung. Zugang, Dormicum als “scheiß-egal-Stoff” und ab da weiß ich nicht mehr viel. Der OP sah aber nett aus. 

Aufgemacht bin ich dann mit Durst und Hunger. :-) Typisch. Zwei Stunden durfte ich auf harten Kissen (Sandsack?) liegen, damit die Wunde komprimiert wird. Unbequem, aber auszuhalten. Um 14 Uhr durfte ich dann in Begleitung aufstehen. Nach 2 l Ringer und 1 l HAES auch dringend nötig! :-)

Schmerzen habe ich keine. Man spürt einen leichten Druck, aber das ist es auch schon. Wenn das so bleibt, ist es perfekt!

Das Zimmer wird bei dem Wetter (und den Strümpfen) etwas warm und ich musste leider die Vorhänge vorziehen. Sonst habe ich einen netten Blick auf den hinteren Teil des Mediaparks.

Wann gibt es eigentlich Abendbrot?



Stammzellenspende – erster Teil
Sa., 29.09.2012, 16.56
Filed under: just Life, Köln | Schlagwörter: , , , ,

Im Grunde eine private Angelegenheit, trotzdem hier meine Planung für die nächsten Tage. Vielleicht betrifft es ja den ein oder anderen auch irgendwann mal.

Im Juli habe ich erfahren, dass ich als Stammzellenspender für einen Patienten mit einer lebensbedrohlichen Krankheit in Frage komme. Ich hatte mich vor etlichen Jahren mal bei der DKMS registrieren lassen. Nach einer Blutuntersuchung bei mei

nem Hausarzt stand fest, dass die Spende tatsächlich möglich sei. Nun wurde es also ernst. Da es zwei unterschiedliche Verfahren zur Stammzellgewinnung gibt, habe ich mich zu beiden Verfahren umfassend informiert und die periphere Stammzellenspende abgelehnt. Die andere Variante ist die Gewinnung von Stammzellen aus dem Beckenkamm – eine OP unter Vollnarkose.

Anfang September bin ich nach Köln zur Voruntersuchung gefahren. Gute Nachricht: Ich bin gesund. :-) 

Morgen geht es nach Köln, damit ich Montag unters Messer kommen kann. Es werden mir ca. 1,3 Liter Knochenmarkblut entnommen werden…

Dieser Bericht wird danach fortgesetzt…



Geschützt: Noch akut?
So., 02.09.2012, 8.48
Filed under: just Life

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Zum Ansehen bitte das Passwort unten eingeben:

Gib zum Einsehen der Kommentare bitte dein Passwort ein.


Geschützt: Bald wieder Ferien
Sa., 25.02.2012, 20.51
Filed under: just Life | Schlagwörter: ,

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Zum Ansehen bitte das Passwort unten eingeben:

Gib zum Einsehen der Kommentare bitte dein Passwort ein.


Geschützt: Kurzes Update
Do., 02.02.2012, 19.57
Filed under: just Life

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Zum Ansehen bitte das Passwort unten eingeben:

Gib zum Einsehen der Kommentare bitte dein Passwort ein.


Not my president…
Fr., 06.01.2012, 13.37
Filed under: im Netz gefunden, just Life | Schlagwörter: , , , , , , ,

»Es ist tragisch, dass Deutschland in dieser schwierigen Zeit keinen unbefangenen Bundespräsidenten hat, der seine Stimme mit Autorität erheben kann. Es handelt sich […] offensichtlich um eine Verfilzung mit schwarzen Reisekassen jenseits der parlamentarischen Kontrolle. Dies stellt eine Belastung des Amtes […] dar. […] Ich leide physisch darunter, dass wir keinen unbefangenen Bundespräsidenten haben.« (Christian Wulff im FOCUS 2000).




Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.