Lemim's Blog


Früh aufgestanden – und wofür?!?
Mi., 24.10.2007, 6.49
Filed under: Uncategorized

Wollte heute nach Ewigkeiten mal wieder zu einem Seminar, dass nachts (8 Uhr) geginnt. Habe dann erfahren, dass das (total überfüllte) Seminar auch nochmal ab dem 5. Dezember angeboten wird. Das ist für mich viel besser, da es näher an der dazugehörenden Prüfung liegt und ich dann zusammen mit dem Seminar lernen kann. 
Jetzt sitzte ich also bei Woyton und versuche mich mit einem Kaffee aufzuwecken. 🙂 Ist auch viel besser als das Seminar. 😉

Advertisements

3 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

vorallem wenn wir uns dabei über den Weg laufen 🙂

Kommentar von Anne-Marleen

Fru mich schon darauf mal wieder mit dir/euch nen Kaffee (Frappee mit viel Caramel 😉 *grins* ) bei Woyton zu trinken…. obwohl ich sagen muss dass die ihn hier bei Starbucks auch ganz gut machen!

LG

Kommentar von Sebastian

Hatte auch ein nettes Erste-Woche-Erlebnis.
Ich hab dienstags früh (erst um neun) „Das christliche Europa“. Ist Pflicht für die beiden Dipl.Relpäd.Semester, das heißt 31 Menschen. Außer uns saßen noch 6 weitere in der Aula, unserem größten Hörsaal. 4 waren allerdings nur da, weil Rechnungswesen ausfiel und es draußen kalt war, 2 einzelne Sozpäds trauten sich mit rein. Mal schauen, ob die wiederkommen 🙂

Kommentar von lindenkind




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: